4. MundART- Dichter- und Bardentreffen begeistert das Publikum

Über hundert Besucher kamen am Sonntag, den 27. Juli 2014, zum vierten „MundART-Dichter- und Bardentreffen“ in das Wanderheim Eschelhof. Das Programm war in drei Veranstaltungsblöcke aufgeteilt und bot Kleinkunst auf hohem Niveau. Die Vorstellungen der Künstler waren musikalisch abwechslungsreich und kurzweilig: Gedichte, Prosa, Lyrik und Musik vom Feinsten. Auch neue Künstler gaben ihr Stelldichein: Gitte Müller mit zum Teil nachdenklich stimmenden Liedern, Tommy Nube mit kabarettistischen Einlagen und Bettina Kästle mit Akkordeon und staubtrockenem Humor. Insgesamt kam die Veranstaltung beim Publikum hervorragend an.

MundART Dichter- und Bardentreffen 2014

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.