Großartige Mundartkunst beim Bardentreffen im Eschelhof

Trotz des vom Juni auf September verlegten Termins kamen zahlreiche Besucher am Sonntag, 4. September, zum MundArtdichter- und Bardentreffen in den Eschelhof. Die darbietenden Künstler aus ganz Baden-Württemberg offerierten ein breites Spektrum an Mundart-Kunst, Musik, Lyrik, Songs, teils lustig, teils besonnen. Erstmalig beim Bardentreffen trat eine Musikgruppe auf, die Gradraus-Band (siehe Foto). Die jungen Musiker erfreuten das Publikum mit schwäbischer Folk-Musik.

20160904_150629