Seminare

Der Kulturrat offeriert ein großes, breit gefächertes Seminarangebot im Kulturzentrum »Haus der Volkskunst« in Balingen-Dürrwangen. Das Ziel ist, interessierten Mitgliedern, Kulturschaffenden und Kulturwarten Hilfestellung und Anregungen zu geben. Außerdem ist die Förderung und Weiterentwicklung der traditionellen schwäbischen Musik ein Schwerpunkt.

Auf schwaben-kultur.de finden Sie Detailinformationen sowie eine Anmeldemöglichkeit unter der Rubrik »Seminare«.

Der Kulturrat hat in seinem Seminarprogramm ein breites kulturelles, aber auch handwerkliches Angebot, so zum Beispiel Spinnen von Wolle, Schnitzen, Strohflechten, Töpfern, Korbflechten und Klöppeln, Weben um nur einige zu nennen.

Die edle Kunst des Fahnenschwingens mit musikalischer Begleitung durch Schwegel und Trommel wird alljährlich gepflegt. Singen, Gitarren- und Harfenkurs sind ebenfalls sehr beliebt.

Nicht vergessen werden darf das Tanzen – das »Volkstanzen« – was eigentlich ein »verengender« Begriff ist. Volkstanz ist die Bezeichnung für ein breites Spektrum. Es gibt zunächst den »Sozialtanz«, das fröhliche gemeinsame Tanzen mit wechselnden Partnern. Dabei lebt besonders intensiv die über 600-jährige Paartanztradition in Schwaben auf, die es zu erhalten gilt, mit wunderbaren eigenständigen Tanzformen vom Schwabentanz bis zur Française.